Grüne Karte zeigen

CO2-Fußabdruck reduzieren - Bäume pflanzen!


Sie wollen mithelfen, dass Sachsen-Anhalt grün bleibt? Vor allem
Parks und Grünanlagen Grüne Karte zeigenmit wertvollem Baumbestand leiden unter
der Trockenheit im 3. Jahr in Folge.

Der LTV reaktiviert daher derzeit in Kooperation mit dem Verein Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt, der Stiftung
für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz (SUNK) sowie der  Landesenergieagentur (LENA) die über Spenden finanzierte Baumpflanzaktion „Grüne Karte zeigen“.
Das Projekt wurde 2009 auf LTV-Initiative zum nachhaltigen
Klimaschutz ins Leben gerufen.

Die Aktion richtet sich an Touristen und Einwohner des Landes
Sachsen-Anhalt, die ihren CO²-Reise-Fußabdruck verringern möchten
und an alle, die wollen, dass Sachsen-Anhalt grün bleibt.

Geplant sind zwei Baumpflanzungen pro Jahr, jeweils in einer der
Garten- und Parkanlagen des Gartenträume e. V. in Sachsen-Anhalt.

 

So geht's:

Spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl auf das Konto der Grünen Karte und wir organisieren die Pflanzungen und den Erhalt von Bäumen in den Gartenträume-Parkanlagen.

Empfänger: SUNK
IBAN: DE46 8105 3272 0031 2512 44
BIC: NOLADE21MDG (Stadtsparkasse Magdeburg)
Verwendungszweck: Grüne Karte zeigen

Mit den Spendengeldern werden sowohl Anschaffung, Transport, als auch das Pflanzen und die Pflege der jungen Bäume finanziert. Wie viele Bäume gepflanzt werden, hängt von der Höhe der Spenden ab.

Auch individuelle Pflanzungen in Gartenträume-Parkanlagen sind möglich. Kontaktieren Sie hierzu den Tourismusverband telefonisch oder per Email.

Pflanzaktion 2020

Am 17. Oktober fand unsere Pflanzaktion im Rahmen des Gartenträume-Parkseminars im Landschaftspark Degenershausen statt. Lesen Sie hier mehr darüber.

Baumpflanzaktion 17.10.2020 Landschaftspark Degenershausen

Baumpflanzaktion im Landschaftspark Degenershausen

 

Postkartenaktion 2020

Um die Spendenaktion Grüne Karte zeigen wieder ins Bewusstsein von Einheimischen und Touristen zu rücken, plante das Aktionsbündnis im Jahr 2020 einige neue Maßnahmen. Eine davon ist die Bewerbung der Aktion mit Postkarten.

Postkarte Auf grüner Tat ertappt

                                                             Mit der Grünen Karte - Auf grüner Tat ertappt!                                      

Die erste Postkarte erstellten wir Mitte 2020. Auf grüner Tat ertappt sind all diejenigen, die sich bei der Aktion beteiligen und der Natur Sachsen-Anhalts etwas Gutes tun möchten.

Ende 2020 haben wir die Postkartenkampagne mit einer 2. Motivkarte ausgebaut. Diese wird über das Aktionsbündnis und Sachsen-Anhalts Standesämter an Heiratswillige und Interessierte verteilt. Denn eine Hochzeit ist ein schöner Anlass, um einen Baum für's gemeinsame Leben zu pflanzen!

Wenn Sie die Kartenmotive verwenden möchten und diese als Bildvorlagen benötigen, wenden Sie sich gern an die zuständige Ansprechpartnerin Frau Kunz.