Tourismuspolitik

Tourismuspolitik beeinflusst weitgehend die Entscheidungen aller touristischen Akteure in ihrem täglichen Handeln. Dabei sind Aktionen und Beschlüsse auf allen Ebenen, bundesweit, landesweit, sowie kommunal von Bedeutung. 

Auf Bundesebene ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) für die Tourismuspolitik federführend zuständig. Ziel ist die Gestaltung von Rahmenbedingungen, die eine positive Tourismusentwicklung ermöglichen. Zentraler Bestandteil der aktuellen Legislaturperiode ist die Weiterentwicklung der Nationalen Tourismusstrategie, die einen nachhaltigen und innovativen Tourismus fokussiert.

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) ist der Interessenverband regionaler Tourismusorganisationen und Spitzenverbände und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Politik und setzt sich für eine zukunftsfähige Entwicklung des Deutschlandtourismus ein.

Auf Ebene der Landesregierung Sachsen-Anhalt ist das Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten für den Tourismus zuständig und koordiniert federführend die Umsetzung des Masterplans Tourismus Sachsen-Anhalt 2027

Diese Seite bündelt relevante tourismuspolitische Informationen, Beschlüsse und Leitfäden aller Ebenen, Gremien und Interessensverbänden.

Aktuelles

19.02.2024
Brandenburger Tor Berlin
25. BTW-Tourismusgipfel am 13. Mai in Berlin

Der Bundesverband der Tourismuswirtschaft (BTW) lädt die Branche am 13. Mai zum 25. Tourismusgipfel ins Hotel Adlon Kempinski nach Berlin ein. Auch in diesem Jahr erwartet Teilnehmer ein prominent besetztes Programm.

weiterlesen
09.02.2024
Radweg
Radverkehr: Förderungen und Investitionen im Bundeshaushalt 2024 im Vergleich zu 2022 halbiert

Die Mittel für den Ausbau und die Stärkung des Radverkehrs sind im jetzt beschlossenen Bundeshaushalt 2024 gegenüber dem Jahr 2023 massiv gekürzt worden.

weiterlesen
02.02.2024
Logos der Akteure
Tourismuswirtschaft mit klarem Bekenntnis für Weltoffenheit und Vielfalt

Die deutsche Tourismuswirtschaft positioniert sich mit einem klaren Bekenntnis für Weltoffenheit, Gastfreundschaft und Vielfalt. Urlauber und Geschäftsreisende erfahren im Ausland Gastfreundschaft und Wertschätzung.

weiterlesen
09.01.2024
Notebook
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen
Gemeinsam für mehr Effizienz und Akzeptanz
Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur ...
weiterlesen