Tourismusregion Anhalt-Dessau-Wittenberg

Die Tourismusregion Anhalt-Dessau-Wittenberg ist reich an UNESCO-Welterbestätten (Luther I Bauhaus I Gartenreich). Weitere touristische Schwerpunkte sind:

  • Luther und die Reformation
  • Anhalt
  • Industriekultur (Kohle, Dampf, Licht, Seen)
  • Aktiv in der Natur (Radfahren, Wandern, Reiten, Wassersport)
  • Kultur (Theater, Museen, Veranstaltungen)

Der Tourismusverband WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e. V. ist einer der fünf regionalen Tourismusverbände des Landes Sachsen-Anhalt. Hauptaufgaben des Verbandes sind die Konzeption und Umsetzung des gemeinsamen Tourismusmarketings für die Landkreise Anhalt-Bitterfeld, Wittenberg sowie für die Städte Dessau-Roßlau und Bernburg (Saale). Oberste Zielstellung der Verbandsaktivitäten ist eine Erhöhung der Gästezahlen und damit die Stabilisierung der privaten Tourismuswirtschaft in der Region.

Mitglieder sind die Kommunen und Landkreise der Region, private touristische Leistungsträger und touristisch tätige Vereine sowie in der Sache engagierte Einzelpersonen.