Tourismusregion Anhalt-Dessau-Wittenberg

Die Tourismusregion Anhalt-Dessau-Wittenberg ist reich an UNESCO-Welterbestätten (Luther I Bauhaus I Gartenreich). Weitere touristische Schwerpunkte sind:

  • Luther und die Reformation
  • Anhalt
  • Industriekultur (Kohle, Dampf, Licht, Seen)
  • Aktiv in der Natur (Radfahren, Wandern, Reiten, Wassersport)
  • Kultur (Theater, Museen, Veranstaltungen)

Der Tourismusverband WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e. V. ist einer der fünf regionalen Tourismusverbände des Landes Sachsen-Anhalt. Hauptaufgaben des Verbandes sind die Konzeption und Umsetzung des gemeinsamen Tourismusmarketings für die Landkreise Anhalt-Bitterfeld, Wittenberg sowie für die Städte Dessau-Roßlau und Bernburg (Saale). Oberste Zielstellung der Verbandsaktivitäten ist eine Erhöhung der Gästezahlen und damit die Stabilisierung der privaten Tourismuswirtschaft in der Region.

Mitglieder sind die Kommunen und Landkreise der Region, private touristische Leistungsträger und touristisch tätige Vereine sowie in der Sache engagierte Einzelpersonen.

Aktuelles aus der Region

23.01.2023
Saalefee auf der Saale
Ausschreibung Gastronomie auf dem Fahrgastschiff MS „Saalefee“
Die BFG-Bernburger Freizeit GmbH, als Betreiberin des Fahrgastschiffes MS „Saalefee“ schreibt die Gastronomie auf dem Fahrgastschiff MS „Saalefee“ 06406 Bernburg (Saale), Schiffsanleger Bernburg, ...
weiterlesen
16.12.2022
Welterbecard 2023
WelterbeCard 2023:
#Neuer Reiseführer mit 13 neuen Partnern ab sofort erhältlich. #Urlaub in einer Karte zu Weihnachten verschenken.

Pünktlich vor Weihnachten erscheint die Neuauflage des Begleitheftes der beliebten
WelterbeCard.

weiterlesen