Besuch ist öffentlich | Garten | Gartenträume | Park | WLAN (öffentlich)

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Parkteich, Pavillons, Kursaal, geschnittene Baumalleen und Kolonnaden prägen den reizvollen östlichen Teil der Historischen Kuranlagen in Bad Lauchstädt. Der westliche Parkteil entlang des Flüsschens Laucha ist landschaftlich gestaltet und lädt zum Spazierengehen ein. Die bau- und gartenkünstlerische Anlage wurde Ende des 18 Jahrhunderts vom Merseburger Stiftsbaumeister Johann Wilhelm Chryselius geschaffen. Die Historischen Kuranlagen schließen das über 200-jährige Goethe-Theater ein, das bis heute umfangreich bespielt wird.

Adresse

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt
Parkstraße 18
06246 Goethestadt Bad Lauchstädt

Öffnungszeiten/Sprechzeiten

Kuranlagen ganzjährig frei zugänglich
Eintritt frei

Gebäude: bei Veranstaltungen und Führungen erlebbar