Tourismusregion Harz

Der Harzer Tourismusverband ist die offiziell anerkannte touristische Marketingorganisation für den Gesamtharz.

Das Verbandsgebiet erstreckt sich über die Harzteile in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Organisation wurde 1904 in Bad Lauterberg gegründet und ist seit 1990 wieder für die Gesamtregion tätig. Der Verband hat seinen Sitz in Goslar.

Der Verein zählt derzeit rund 230 Mitglieder – darunter die Harzlandkreise, Städte und Kommunen, Beherbergungsbetriebe sowie touristische Einrichtungen. Hinzu kommen weitere am Tourismus beteiligte Unternehmen wie Druckereien und Incoming-Agenturen aber auch Banken.

Der Harzer Tourismusverband als Dachorganisation im Harz-Tourismus sieht primär seine Aufgabe im wirkungsvollen Destinationsmanagement. Dabei ist er auf eng verzahnte Kooperationen mit Kommunen und Leistungsträgern angewiesen.

Aktuelles aus der Region

08.01.2024
Logo Stadt Oberharz am Brocken
Ausschreibung Ausbildungsplatz Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit
Tourismusbetrieb Stadt Oberharz am Brocken/ Rübeländer Tropfsteinhöhlen
Der Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken bündelt das touristische Angebot der insgesamt 13 Ortsteile im Stadtgebiet und vermarktet dieses unter dem Label „Oben im Harz“ nach außen. Neben der Hauptverwaltung ...
weiterlesen
19.12.2023
Blick auf den Brocken vom Ottofelsen
Staatssekretärin Stefanie Pötzsch übergibt Förderbescheid an Harzer Tourismusverband
150.000 Euro für digitale Angebote
Sachsen-Anhalts Tourismusstaatssekretärin Stefanie Pötzsch hat heute einen Förderbescheid in Höhe von rund 150.000 Euro an den Harzer Tourismusverband übergeben. Damit sollen unter anderem digitale Erlebnisangebote ...
weiterlesen